Ich gehe davon aus, dass jeder Mensch eigene Lösungen entwickeln kann und arbeite mit den vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen der Ratsuchenden.

Ohne die Fähigkeiten in schwierigen Situationen kreativ mit den eigenen Strategien und Erfahrungen umzugehen, ist ein (Über)leben schlicht nicht möglich. In besonders herausfordenden Situationen fällt es ohne Außenperspektive aber manchmal schwer, diese Fähigkeiten bei sich und anderen Beteiligten zu entdecken, freizulegen und zu nutzen.

Diese Außenperspektive biete ich ihnen in den Beratungen an. Dabei orientiere ich mich an den individuellen Anliegen und an den Wünschen meiner Klient:innen.

Mein Handwerkszeug sind vielfältige Methoden der systemischen Arbeit.  Mein Erfahrungshintergrund stammt aus der langjährigen Tätigkeit in der aufsuchenden Familienhilfe und der Arbeit in meiner eigenen Praxis.